1. Platz beim Königsfischen des Anglerverband Leipzig

Am 27.09.2017 fand das Königsfischen des Anglerverband Leipzig bei Polbitz an der Elbe statt. Von unserem Verein nahm ein Team am Wettkampf teil. Jens, Raik und Constantin konnten auf Grund der schlechten Bedingungen nur 3,8kg Fisch an Land bringen, da die anderen Teams jedoch noch weniger Erfolg hatten konnten, wir uns mit unserem kleinen Häufchen Fisch den ersten Platz sichern.

Königsfischen – 2017

Am 1.7.2017 fand unser diesjähriges Königsfischen bei schönem Angelwetter in Dommitzsch an der Elbe statt.
Es wurden reichlich Brassen und Güster gefangen, doch Steffen lies sich von den Fischen nicht so leicht beeindrucken, so sind einige schöne Fotos von Vögeln entstanden.
Zum Mittag kehrten wir in den goldenen Anker in der Nähe von Dommitzsch ein und ließen uns die köstlichsten Speisen schmecken.

Top Platzierung beim Ernst-Wolter-Hegefischen

Am 18. Juni 2017 fand im sachsen-anhaltinischen Vockerode das traditionelle alljährliche „Ernst-Wolter-Hegefischen“ statt.

Wir vom Anglerclub Delitzsch e.V. nehmen seit mehreren Jahren mehr oder weniger erfolgreich an diesem Wettstreit der Angelvereine teil und konnten in diesem Jahr den begehrten Wanderpokal mit nach Hause nehmen.

Bei eitel Sonnenschein traten wir mit zwei Teams in Vockerode an, wobei in jedem der beiden Dreierteams ein Jugendlicher vertreten war, also auch der Nachwuchs ist bei uns bereits erfolgreich.

Das Team 1, in dem Raik, Roland und Constantin antraten, konnte die weiteren 27 Mitstreiter mit einem Gesamtfang von 17 Kg Fisch hinter sich lassen. Selbstverständlich hat auch Fortuna immer eine Hand mit im Spiel, denn unabhängig von Fangtechnik und Futter ist sowohl das Wetter und das richtige Händchen beim Auslosen der Buhne, von der aus geangelt wird, wichtig für den Erfolg.

Im Team 2 traten Michael, Matthias und Maurice an. Auch sie erlangten mit Platz 14 eine sichere Position im Mittelfeld.

Ausschlaggebend ist jedoch der Spaß am Angeln und am Wettstreit, denn in Vockerode ist das alljährliche Hegefischen ein kleines Volksfest, an dem sich viele viele aktive Helfer der Gemeinde beteiligen. Somit an dieser Stelle herzliche Grüße nach Vockerode und allen Anglern weiterhin „Petri Heil“!

 

Jugend-Karpfenkönigsfischen – 2017

Am 21.5.2017 traten drei unserer Jungangler beim Jugend-Karpfenkönigsfischen des Dachverbandes in Sachsendorf an.
Unser Jüngster, Hannes (11 Jahre) konnte in der Schülerwertung (9 bis 13 Jahre) mit einem Giebel und zwei Katzenwelsen den 1. Platz erreichen und gewann eine neue Rute.
Constantin (14 Jahre) fing neben 6 Katzenwelsen einen Karpfen von 65cm (5.4kg) und verdiente sich somit Platz 3 in der Wertung der Jugendlichen (14-21 Jahre). Unser dritter Jungangler Maurice (14 Jahre) verlor leider einen großen Karpfen und brachte es mit seinen 7 Katzenwelsen leider nicht aufs Treppchen.
Alles in allem war es ein sehr erfolgreicher Wettkampf für die Jungangler unseres Vereins.

 

Herzlichen Glückwunsch!

Raubfischangeln – 2017

Am 6.5.2017 fand unser diesjähriges Raubfischangeln bei schönem Frühlingswetter rund um die Goitzsche statt.
Leider wurden nicht so viele Fische gefangen wie erhofft, zwei Angler konnten sich jedoch glücklich schätzen und bekamen einen Hecht an die Rute.
Roland Täsch wurde somit mit seinem 92cm Hecht als diesjähriger Pokalsieger gekürt. Zweiter wurde Patrick Schwarzwalder mit einem etwas kleinerem Exemplar von 70 cm.

 

 

 

 

 

 

Anangeln – 2017

Am 23. April 2017 fand unser diesjähriges Anangeln bei typischem Aprilwetter und Temperaturen von unter 10 Grad in Löbnitz an der Alten Mulde statt. Leider war das Wetter nicht nur für uns Angler ein wenig zu kalt sondern auch für die Fische, die uns somit fern blieben. So konnten nur zwei Angelfreunde je eine Brasse fangen. Die glücklichen waren Tyler (11 Jahre) und Michael. Da der Fang des Tages leider keine ausreichende Mahlzeit bot wurden Roster auf den Grill gelegt. So brachte der Tag uns allen wenigstens eines: wir alle fuhren satt und durchgefroren nach Hause.

Öffentliche Petition im Bundestag gegen das verbot der Freizeitfischerei in Nord- und Ostsee

Mit der öffentlichen Petition können bei 50.000 Mitzeichnern in 4 Wochen ab gestern eine Anhörung vorm Petitionsausschuss erreicht werden. Helfen Sie mit, die unbegründeten Totalverbote des Angelns zu stoppen.

https://epetitionen.bundestag.de/content/petitionen/_2016/_09/_14/Petition_67655.html

Nachtangeln – 2016

Am Samstag den 13.8. fand unser diesjähriges Nachtangeln in Serbitz an der Kiesgrube statt. Leider fanden nur 6 unserer Vereinsmitglieder den Weg dorthin – jedoch erbeuteten die Nachtangler unter anderem eine große Lachsforelle und einen Aal, und neben Fisch wurde Abends auch leckeres Grillfleisch und einige Naschereien für die erfolgreichen Jungangler aufgetischt. Nach ausgiebigem Frühstück am Sonntag machten sich Fischer und Fische wieder auf den Heimweg.

Information zum diesjährigen Nachtangeln

Am 13.8.2016 findet unser diesjähriges Nachtangeln ab 16.30 Uhr in Serbitz an der Kiesgrube statt (Einfahrt über Dorf Serbitz) , alle Vereinsmitglieder sind herzlich dazu eingeladen.

Bei Interesse bitte bei mir, Raik Linke, melden.

Buhnhegefischen Vockerode – 2016

Buhnhegefischen 2016.1Am Sonntag den 19.06.2016 fand in Vockerode an der Elbe das diesjährige Buhnhegefischen statt. Unser Verein war mit zwei Mannschaften zu je drei Personen vertreten. Eines unserer Teams, welches aus Raik, Roland T. und Constatin bestand, belegte den 6. Platz mit 9,4kg Fisch das andere, bestehend aus Michael, Maurice, Mathias schaffte es auf Platz 10 mit 5,8 kg. Nach dem Angeln gab es für alle eine deftige Mahlzeit. Wir bedanken uns bei dem AV Vockerode 78 e.V. für den schönen Tag.Buhnhegefischen 2016.2

Königsfischen – 2016

Königsfischen 2016Am Samstag den 18.06.2016 fuhren wir in aller Frühe nach Dommitzsch an die Elbe um bei unserem diesjährigen Königsfischen die besten Angler unseres Vereins zu küren. Es wurden viele Fische gefangen, vor
allem Brassen und Döbel. Der beste Jungangler war dieses Jahr Constantin Linke mit einem Döbel von 53cm, knapp gefolgt von unserem Jüngsten, Hannes Hofmeister mit einer Brasse von 51 cm. Drittplazierter Jungangler war Maurice Backschejewa mit einer 50er Brasse. Obwohl die älteren Angler den Jungen in Sachen Alter, Größe und Erfahrung deutlich überlegen waren machte sich dies in Sachen Fisch nicht bemerkbar. Den größten Fisch der Männer fing unser Vereinsneuling (eindeutiges Anfängerglück) Jens Hofmeister, eine Brasse von 51cm. Den zweiten Platz holte sich Raik Linke mit einem Döbel von 44cm. Gerade so konnte sich Mathias Wohllebe den dritten Platz mit einer Barbe von 25cm ergattern.

Raubfischanglen – 2016

Am 29.05.2016 traIMG_1508fen sich 8 Anglerfreunde unseres Vereins zum diesjährigen Raubfischangeln am Seelhausener See. Wir fingen mehrere Hechte von stolzer Größe. Den ersten Platz und somit unseren begehrten Wanderpokal verdiente sich Patrick Schwarzwalder mit einem Hecht von 76cm knapp gefolgt von Udo Wagner mit einem 72 cm großen Exemplar.

Norwegen 2016

IMG-20160509-WA0114Sechs Angelfreunde unseres Vereins entschlossen sich die Feiertage von Himmelfahrt und Pfingsten für einen einwöchigen Angeltrip nach Norwegen zu nutzen. Bei wunderschönem Angelwetter erreichten wir am 7. Mai unser Quartier in der Nähe von Kristiansund. Ein Haus mit zwei zugehörigen Booten bot sich uns als passende Unterkunft an. Schon am Samstag gab es einige Erfolge, wir fingen unter anderem Dorsch, Seelachs/Köhler, Schellfisch und Pollack. Die größten Fische unserer Reise waren ein Dorsch von 1,20m welchen Michael am Mittwoch aus dem Fjord fischte. Ich, Raik fing am Donnerstag einen Leng mit einer stolzen Größe von 1,10m. Udo fischte am Dienstag einen Lump von ca 80cm, ebenfalls ein guter Fang. Im ganzen waren unsere Fische überdurchschnittlich groß, alle waren sehr zufrieden mit ihren Fängen. Auch Roland, Roger und Torsten holten große Dorsche aus dem Wasser. Erst am Ende des Urlaubs schlug das Wetter um, somit hatten wir wenigstens bis dahin Sonnenschein.

An alle die dieses Jahr einen Angeltrip planen ein freudiges Petri Heil. Norwegen ist als Reiseziel hierbei immer zu empfehlen.

Hier noch ein paar Bilder

Raubfischsaison eröffnet

Unser Frühaufsteher Patrick und Raik waren am 1. Mai sehr erfolgreich!
Raik 2x mit 76cm und 84cm und Patrick ebenfalls mit einem Prachtexemplar!

Petri heil!

image2 image1

Anangeln 2016

Am 24.04.2016 fand bei typischem Aprilwetter mit Schnee, Regen und etwas Sonne unser diesjähriges Anangeln statt.
Trotz der Wetterbedingungen fanden ein paar Fische unsere Köder. Uwe Schwarzburger fing dabei eine Brasse von 63cm die unsere Jungangler stolz präsentierten. Danach ließen wir den mehr oder weniger erfolgreichen Angeltag noch mit Fleisch statt Fisch vom Grill ausklingen.

Hoffen wir, dass uns der Wettergott beim Raubfischangeln Ende Mai gewogener ist!

Digitaler Angelatlas Sachsen online

angelatlas-sachsenEin vom Landesverband lange vorbereitetes Projekt hat seinen vorläufigen Abschluss gefunden.
Das neue digitale Gewässerverzeichnis ist fertig gestellt und kann unter www.angelatlas-sachsen.de jederzeit aufgerufen werden.

Dieses Verzeichnis bietet umfangreiche Such- und Recherchefunktionen wie z.B. eine Umkreissuche nach Gewässern rund um den Wohn- oder Ferienort, eine Suche nach Gewässern mit besonderen Zielfischen, ein komplettes Fischverzeichnis, digitale Landkarten sowie detaillierte Informationen zu jedem Angelgewässer.

Damit macht die Planung der nächsten Angeltour so richtig Freude!

Beitragszahlung 2016

Hallo liebe Angelfreunde,
in wenigen Wochen startet ein neues Angeljahr.
Damit einem unbeschwerten Angelvergnügen im Jahr 2016 nichts im Wege steht, bitten wir Euch, den Mitgliedsbeitrag für Sachsen in Höhe von 105,00 EUR bis spätestens 25.11.2015 auf unser Konto zu überweisen.
Sofern Ihr auch noch eine Berechtigung für die Bundesländer Sachsen-Anhalt oder Brandenburg möchtet, überweist bitte zusätzlich weitere 11,00 EUR (neu: bisher waren es nur 6,-€) für Sachsen-Anhalt und 11,00 EUR für Brandenburg.
Nach Geldeingang auf unserem Vereinskonto erhaltet Ihr dann Eure Berechtigungsscheine, Marken etc. zu unserer nächsten ordentlichen Mitgliederversammlung, welche am 05. Dezember 2015 um 16:30 Uhr in der Gaststätte „Rhodos“ (Lizza), Delitzsch stattfindet.

Wichtig:
Bitte vergesst nicht, Eure grünen Fangbücher, Mitgliedsausweise und Fischereischeine zur Versammlung mitzubringen.

Neuer Gewässeratlas

Es wird einen neuen bzw. aktualisierten Gewässeratlas geben. Er kostet 8,- €.

Bitte meldet Euch bei Raik, falls ihr einen benötigt! Er wird dann zur Versammlung am 05.12.2015 mit ausgegeben.

 

 

Abangeln – 2015

Anhang 1Bei gutem Angelwetter fand unser diesjähriges Abangeln an der Elbe in Vockerode statt. Insgesamt konnten leider nur 7 Angelfreunde teilnehmen. Trotz gemischter Angelerfolge war das Abangeln 2015 ein schöner Angelsonntag. Mit der Feederrute und Grundrute hatten „die Leipziger“ und unsere neuen Angelfreunde aus Delitzsch Erfolg – Brassen. Unsere Raubfischjäger hingegen hatten weder auf Gummi noch auf Metall Erfolg – es ging einfach nichts. So ist das eben manchmal (Anmerkung der Redaktion 😉

Bei schönem Wetter haben alle Teilnehmer dann den Abangeltag mit Grillwurst ausklingen lassen.

 

Petri Heil!

3. Platz beim Ernst Wolter Traditionsangeln – 2015

IMG_6065

IMG_6060Trotz extremen Niedrigwasser der Elbe konnte unser Team „Delitzsch 2“ den 3. Platz von insgesamt 27 Mannschaften erreichen. Mit über 11 Kg Fisch war das eine echte Meisterleistung. Glückwunsch an unsere Angelfreunde Michael Pohle sowie Maurice und Mathias Wohllebe !

Team „Delitzsch 1“ ging leider leer aus. Dennoch ein schöner Angeltag für alle Teilnehmer!