Königsfischen – 2009

Am 13.06.09 fand unser erstes Königsfischen an der Elbe bei Dommitzsch statt. Die Buhnenlandschaft ist den meisten Mitgliedern unseres Vereins sehr wohl bekannt, da an dieser Strecke auch das jährliche Königsfischen des Dachverbandes mit Anglern von mehr als 100 Vereinen stattfindet.

Um 7.00 Uhr früh bei knappen 8 Grad Lufttemperatur waren alle 12 angemeldeten Entussiasten am Treffpunkt an der Fähre in Dommitzsch. Nach kurzer Absprache wurden an jeder der sechs Buhnen je 2 Angler postiert und es ging los. Bei herrlichen Sonnenschein, aber kräftigen Westwind wurden die „geheimen“ Montagen der Feederruten ins Wasser getaucht. Nach wenigen Minuten konnten auch die ersten Fänge – vorwiegend Brassen und Alande – gemeldet werden. Um 12.30 Uhr wurden die Ergebnisse ausgewertet. Sportfischerkönig wurde Sprfrd. O. Gentschew mit einer Brasse von 46 cm, gefolgt von Olaf Heinrich mit einer Güster von 24 cm und Bernd Köster mit einem Aland von 20 cm.
Es folgte der gemütliche Teil des Tages. Unser Hauptorganisator Raik Linke hatte für ein gutes Essen in der Gaststätte „Zum Fährhaus“ gesorgt. Die Organisation war perfekt und die ausgewählten Speisen haben allen gemundet.

Nach einem intensiven Erfahrungsaustausch in Sachen Futter und Montagen ging es nach Hause.