Hochseefischen in Norwegen 2012 – Kurzbericht über unsere Norwegenreise nach Vollen

Am 4.8.2012 reiste wir zwei Angler (Constantin und Raik) mit unseren Frauen der Familie (Annett und Anne-Christine) nach Vollen, was in der Gemeinde Tingvoll am Tingvollfjord in Norwegen liegt. Nach 27 Stunden anstrengender Fahrt kamen wir gegen Mittag an unserem Urlaubsquartier an. Die Familie unseres Vermieters Svein begrüsste uns herzlich. Da es leider keinen Fischlift gab und es bis zum Wasser 500 steile Meter waren stellte uns Svein seinen Mercedes Geländewagen zur Verfügung, um uns den Weg einfacher zu machen. Am ersten Abend ging es dann gleich los zu unserer ersten Angeltour am Tingvollfjord – mit unserem Vermieter fingen wir in 2 Stunden 20 Köhler von ca. 50cm. Jeden Tag machten wir Ausflüge in der Umgebung und fuhren am späten Nachmittag nochmal raus aufs Meer, um zu angeln. In dieser herrlichen Landschaft und super Abenteuern wie Quad fahren, reiten, Krabben fangen und natürlich angeln ging der Urlaub viel zu schnell vorbei, denn am 17.8. ging es schon wieder nach Hause.

 
Unsere größten Fische:
Lumb – 60cm
Rotbarsch – 35cm
Schellfisch – 45cm
Dorsch – 57cm
Pollack – 82cm
Köhler – 60cm
Leng – 85cm

Euer Raik.

[flagallery gid=8 skin=stylishgrey name=Gallery]