Hochseefischen Rügen – 2012

Am Samstag den 08.09.2012 war es endlich so weit. Wir konnten zu unserer Hochsee-Tour nach Sassnitz auf der herrlichen Ostseeinsel Rügen starten. Die Anreise gestaltete sich wie immer unproblematisch, so dass wir uns am frühen Nachmittag in der Pension Lenz einfinden konnten. Unser erster Weg führte wie immer in den Hafen, um dort das Einlaufen unseres Fischkutters zu beobachten. Die Fischkisten der Angler schienen nicht so prall gefüllt zu sein, so dass wir uns schon erste Gedanken machen mussten?!

Nach dem traditionellen Abendessen (Fisch auf der MS Manfred) ging es zurück in die Pension, um das Fangerät zu präparieren und die wichtigen Dinge für die nächsten zwei Tage vorzubereiten. Am Sonntag früh klingelte dann noch vor 05:00 Uhr der Wecker. Um 06:00 Uhr waren wir an Bord der „Jan Cux“ und Kapitän Manni legte pünktlich mit Kurs auf Cap Arkona ab. Die ersten Pilks waren nicht von Erfolg gekrönt und das sollte sich noch bis Mittag weiter so hinziehen. Die Gesichter wurden immer länger und Enttäuschung machte sich breit. Glücklicherweise hatte Kapitän Manni noch „Plan B“ in der Hinterhand und führte uns letztendlich zu den Fischgründen. Nun ging es für alle Schlag auf Schlag und die Dorsche landeten in den bereit gestellten Fischkisten. Das größte Glück hatte René an diesem Tag. Sein schicker Eisele Piker war wohl der Interessanteste für die Dorsche – am Ende waren es 12 ordentliche Filetträger in seiner Kiste. Zurück in Sassnitz wurden die Filets eingefroren und wir gingen alle noch gemeinsam Essen. Erschöpft, satt und zufrieden schlüpften wir zeitig in die Koje und am nächsten Tag ging es erneut auf See. Dieses mal starteten wir gleich viel besser und alle hatten ordentlich zu tun. Die Fangquote war über beide Tage hinweg für alle sehr gut, so dass es sich einmal mehr wirklich gelohnt hat, nach Sassnitz zum Hochseeangeln zu fahren.

Neben der Angelei blieb natürlich der Spaß nicht auf der Strecke. Wir haben über alle Tage ordentlich zu Lachen gehabt – eben eine tolle Truppe.

Im nächsten Jahr fahren wir gemeinsam nach Norwegen (Insel Hitra). Wir sind gespannt und freuen uns schon jetzt auf ein besonderes Angelvergnügen. Wir werden berichten – bis dahin!

[flagallery gid=9 skin=stylishgrey name=Gallery]